Travel Ist Me

Lisa's Reiseblog - GROW as you GO

Sabrina & Mr. Big | Ortsunabhängigkeit für die Liebe *Gastartikel

“Liebe besteht nicht darin, dass man einander anschaut, sondern darin, dass man gemeinsam in die gleiche Richtung blickt” Antoine de Saint.

Du kennst das auch? Du bist auf Reisen und auf einmal siehst du sie, die wohl schönsten Augen und das wohl schönste Lächeln, das auf diesem Planeten existiert. An diesem Lächeln hängt ein unglaublich liebenswerter und respektvoller Mensch und just in diesem Augenblick hat dein Herz entschieden. Dieser Mensch – ich musste tausende Kilometer reisen um diese eine Person zu finden von der alle immer sprechen. Mein Mr. Big.

Auch mir ging es so. Naja, wenn ich ehrlich bin habe ich meinen Schatz schon vorher kennengelernt – in einem Online Game. Stundenlange Telefonate bis tief in die Nacht, Kopfkino, große Gefühle und all das am Telefon. Zum damaligen Zeitpunkt war ich auch stell dir vor noch kein Blogger, ich war ganz normale Einrichtungsfachberaterin in einem großen Deutschen Einrichtungshaus. Wie meine Reise begonnen hat und wie wir beide diese Reise bis jetzt zusammen meistern, ich gebe dir gerne einen kleinen Einblick in meinen Alltag und zeige dir, dass du alles schaffen kannst, wenn du es nur willst.

Geschichte der Lieb

Die Entscheidung – Der Startschuss

Für mich war nach dem ersten Kennenlernen sofort klar, dass ich meine Zukunft mit diesem Menschen verbringen möchte und für mich gab es nur einen Weg. Ich muss mir ein Business aufbauen, von dem ich ortsunabhängig arbeiten kann. Ein Business ohne Eigenkapital, aber ein Business von dem ich leben kann. Dies waren übrigens die Schlüsselwörter, die mein Leben ins Rollen brachten: “ortsunabhängiges Arbeiten” Ich las und recherchierte viel zu dem Thema und beim nächsten Telefongespräch erzählte ich meinem Schatz von meinem Vorhaben. Ich war aufgeregt, wusste nicht wie ich anfangen sollte. 1. Wie sage ich ihm so früh, dass ich mich schon jetzt für ihn entschieden habe und 2. Was wird er zu meinem Vorhaben sagen. Und falls du eventuell die gleichen Ängste hast, kann ich dir nur sagen: Vertraue deinem Partner, wenn er dich liebt, wird er grundsätzlich jedes Vorhaben, dass du hast supporten. Meiner war zunächst schon skeptisch, aber er hat mir klargemacht, dass er mich mit allen Entscheidungen die ich treffen werde unterstützt. Und ich finde das ist einer der goldenen Schlüssel einer Beziehung:

Unterstützung und Vertrauen – komme was wolle!

Und genau über diesen Punkt habe ich auch mit Lisa gesprochen, als wir an der Ausarbeitung dieses Projekts waren. Was würde ich tun, wenn mich mein Schatz nicht unterstützt? Wenn er nicht möchte, dass ich reise. Würde ich weitermachen und Reisen wohin ich möchte? Meine Antwort dazu: Nein! Warum? Lasst mich diesen Punkt kurz ausführen. Ich habe mein Business wegen meiner großen Liebe gestartet. Er ist der Stein der alles ins Rollen brachte. Ich habe einen Grundsatz, seit ich ihn kenne. Ich vertraue ihm – komme was wolle. Wir treffen Entscheidungen zusammen und ich vertraue ihm blind. Eine Partnerschaft ist eine Partnerschaft, weil du dein Leben mit dieser Person teilst. Es gibt nicht dein oder mein Leben – es ist unser Leben und unsere Zukunft. Ich bin mir sicher dass nicht jeder meine Einstellung teilt und hättest du mir das noch vor einem Jahr gesagt, ich hätte mit dem Kopf geschüttelt, denn schließlich ist es meine Zukunft. Doch all das ändert sich, wenn plötzlich der Eine vor dir steht

anchor, matching tattoos

Einsam, zweisam – gemeinsam!

Bist du eventuell gerade in dieser Situation? Dein Schatz möchte nicht, dass du reist? Hast du schon ernsthaft mit ihm darüber gesprochen? Pros und Kontras überdacht? Dein Partner, wenn es der Richtige ist, will dich natürlich beschützen. Gleichzeitig wird er aber dein Fels in der Brandung sein. Suche das Gespräch ganz offen, erzähle ihm von deinem Wünschen.

Die Frage ist dann, welche Entscheidung triffst du für dich? Ist es dein Leben oder eures? Wie sehr liebst du Ihn und wie sehr liebst du das Reisen? Gibt es eine Alternative, ein Hobby, dass dich begeistert und über dass du schreiben kannst? Oder schmerzt dich die Ferne wirklich so sehr? Treffe deine Entscheidung, denn diese kannst du nur selbst treffen.

Hier Gehtst zum 1. Teil der Heart Talk Serie! Amina & Tarek | Die Hürden ägyptischer Liebe

Binde deine Liebsten mit ein

Natürlich möchte dein Schatz nicht einfach nur eine Nebenfigur sein. Nimm ihn mit auf reisen. Ich sage dir, es gibt nichts schöneres als all diese Abenteuer zusammen zu erleben. Bist du in der gleichen Situation wie ich und du siehst deinen Schatz nur wenn du Urlaub hast, werden diese Reisen noch intensiver. Die Planung dieser Besuche ist übrigens ein super Zeitvertreib um der Sehnsucht entgegenzuwirken. Eventuell möchte dein Schatz dich auch unterstützen. Gib ihm eine Aufgabe. Vielleicht kann er auf Reisen Fotos von dir machen oder die schönsten Plätze googeln, zu denen Ihr reisen möchtet.

hourglass, sand timer

Zeit – ein wichtiger Schlüsselfaktor

Sei dir auf jeden Fall bewusst, dass der Blog eine Menge Freizeit, die ihr sonst zusammen verbringt schlucken wird. Es ist mega wichtig, dass du immer Zeit für deinen Schatz findest. Wenn wir zum Beispiel tagsüber telefonieren, lege ich die Maus und den Laptop auf die Seite und widme mich ganz ihm. Lebt ihr zusammen und wollt einen Ausflug machen – mach es du musst auch mal rauskommen. Wenn ich zum Beispiel unter Tags viel Zeit mit ihm verbringe, arbeite ich dafür halt nachts länger. Mache dir vielleicht sogar einen Plan, was du in der Woche schaffen möchtest und wenn ihr mal die Zeit anders verbringt, dann holst du die Themen halt an einem anderen Tag nach. Ein Redaktionsplan macht hier am meisten Sinn.

Ich kann dir nur raten, deinem Herzen zu folgen. Die innere Stimme, sie ist immer da und sie wird dich auf deinem Wege leiten. Wenn das was du tust dich wirklich glücklich macht, dass starte los, trau dich – geh raus in die Welt und lerne sie kennen.

Hast du deine große Liebe bereits gefunden? Nehme sie mit. Das wichtige in einer Beziehung ist, dass beide Partner glücklich sind. Und glaube mir der Richtige wird dich in deinen Vorhaben unterstützen und sei dir gewiss auch oft dein größter Kritiker aber auch der aller größte Motivator sein.

Ich hoffe ich konnte dir mit meinen Erfahrungen und Tipps bei deiner Entscheidung helfen.

Liebe Grüße Sabrina

Seid herzlich eingeladen auch mal auf meinem Blog vorbei zu stöbern.

Und hier Gehtst zum 1. Teil der Heart Talk Serie! Amina & Tarek | Die Hürden ägyptischer Liebe!

 

Merken

Merken

1 Kommentar

  1. Hallo Sabrina,

    es ist so schön Deine Geschichte zu lesen, jetzt fühle ich mich nicht mehr so alleine….denn auch die persönlichen Nachrichten zu meiner Geschichte letzte Wochen haben mir gezeigt, wir sind nicht alleine! Aber wie auch? Wir sind Menschen die lieben! Wir lieben; Grenzüberschreitend, Gesellschaftsüberschreitend, Religionsüberschreitend! Egal, ob wir gewinnen oder verlieren, die Liebe is den Kampf wert!!!
    Jeden einzelnen Tag!
    LG

Enter your comment ...

© 2017 Travel Ist Me

Theme von Anders NorénHoch ↑