Travel Ist Me

Lisa's Reiseblog - GROW as you GO

Etwas für jede Familie? Der minimalistische und nachhaltige Familien-Kulturbeutel

Die Family von Haus No. 6 hats echt drauf wenn es um “Familien-Minimalismus” geht. In ihrem Gastbeitrag zeigen sie wie´s geht. Frei nach dem Motto “Einer für alle und alle für einen”, auch wenn das ursprünglich etwas anderes bedeutet hat.

Reisen mit Kindern fühlte sich früher an, als würden wir umziehen. Nun haben wir ein paar
Kleinigkeiten verändert und es wurde leichter, denn wir verreisen mit EINEM minimalistischen UND nachhaltigen Familien – Kulturbeutel. Ja richtig gelesen. Wir hier im Haus No. 6 haben nur noch EINEN Kulturbeutel, auch genannt BuKo (= Badeutensilienkoffer) oder Toilett-Tasche und der beinhaltet alle notwendigen Dinge und zwar für ALLES für ALLE.
Das bedeutet: Mama, Papa, Kinder (Mädchen 4 Jahre / Bub 1 Jahr) können alle Produkte gleichermaßen verwenden und sind ordentlich versorgt.

Abenteuerlustige Familie aus Süd-Österreich

Wir sind eine bunte kreative und abenteuerlustige Familie aus dem Süden Österreichs, die mit ihren beiden Kindern (1 und 4 Jahre) viel an der frischen Luft unterwegs ist. Wir lieben es mit unserem VW Bulli durch die Gegend zu fahren und zu Campen, aber auch Kurztrips in Städte oder längere Auto-/Flugreisen stehen hier ganz hoch im Kurs.
Da wir erst vor kurzem mit dem Bloggen begonnen haben, können wir euch noch nicht so viele Urlaubsbeiträge zeigen, aber einen kleinen Einblick in unsere Reisen erhältst du hier im Haus No. 6.

So sieht der Kulturbeutel einer ganzen Familie aus

Ob beim Campen, beim Strandurlaub, auf Städtetrip oder bei Flugreisen unser aufhängbarer Kulturbeutel begleitet uns überall hin. Wir mögen ihn ganz gerne, denn durch seine Fächer und die Möglichkeit ihn aufzuhängen, ist immer Ordnung im Kulturbeutel und wir finden alles auf den ersten Blick. Nicht so glücklich sind wir allerdings über die beiden Reißverschlüsse auf den beiden Seiten und den Klettverschluss, aber da der Kulturbeutel recht günstig war (wir haben ihn vor langer Zeit einmal bei IKEA mitgenommen) sind wir mit dem Preis-Leistungsverhältnis zufrieden 😉

Weil Minimalistisch und Nachhaltig so wichtig ist!

Minimalistisch unterwegs. Durch die Umstellung der Kosmetikprodukte auf frische Kosmetik von Ringana, haben wir hier im Haus No. 6 die meisten Dinge nur noch in einfacher Ausführung. Das bedeutet 1 Haarshampoo, 1 Duschdas, 1 Deo, 1 Creme für ALLE. Somit sparen wir Platz und es gibt keine Diskussionen mehr, wer welche Dinge verwenden darf oder nicht.
Nachhaltig unterwegs. All die verwendeten Pflegeprodukte kommen seit einiger Zeit von Ringana, einem österreichischen Familienunternehmen, das frische Kosmetik rein pflanzlich, Tierversuch-frei und vegan herstellt. Die Zahnbüsten für unterwegs sind aus Bambus und die Waschlappen/Feuchttücher sind selbstgenäht und wieder verwendbar. Einzig und allein, die Zahnseide und Wattestäbchen, sind nicht wiederverwendbar, allerdings sind wir auch bei den Wattestäbchen gerade am herum experimentieren 😉
So nun habe ich euch aber genug über das drum herum erzählt, jetzt geht’s los, lasst uns doch einfach zusammen unseren Kulturbeutel packen.

Wir packen unseren Familien-Kulturbeutel und nehmen mit….

Zahnpflege

Haare & Körperpflege

  • Haarbürste & Spangerl / Haargummi
  • Duschzeug von Ringana
  • Haarshampoo / Haarmilch
  • Duschdas
  • Cremen von Ringana (Handcreme, Körpermilch)
  • Sonnencreme / Bräunungsaktivator (=Appreslotion)

Diverse Nützlichkeiten im Kulturbeutel

  • Deo von Ringana
  • Wattestäbchen / Oriculi
  • Ohrstäbchen
  • Pinzette, Nagelschere
  • Rasierer
  • Waschlappen selbstgemacht nach dem Schnittmuster von Little bee (hier gehts zum gratis Schnittmuster)

So wenig wie möglich, aber so viel wie notwendig, ist nicht nur die Devise beim Packen der Koffer, sondern auch beim Kulturbeutel. Wir haben nur Dinge mit, die wir auch wirklich brauchen. Wird doch einmal etwas Wichtiges vergessen, wird es einfach im Urlaubsland nachgekauft, auch hier versuchen wir natürliche und regionale Produkte zu benutzen. Wenn du mehr über die von uns verwendeten Produkte wissen willst, oder uns auf unseren Reisen begleiten möchtest, dann freuen wir uns, wenn du vielleicht bald einmal bei uns im Haus No. 6 vorbeischaust und uns erzählst was du alles in deinem Kulturbeutel mit dabei hast.

Glg und Bis bald im Haus No. 6
Deine VERA

 

Dieser Artikel ist Teil der Kulturbeutel-Chaos Reihe, einer Zusammenarbeit begeisterter reisender Frauen, Flugbegleiterinnen, Camperinnen und Backpackerinnen, die ihr Geheimnis zum perfekten Kulturbeutel teilen. Nur zu gut kennen sie das nerfige Herumgewühle, doch Frau weiß Rat und Frau greift zur Tat! Jede auf ihre Weise.

Finde mehr zu der Kulturbeutel-Chaos Serie:

Kulturbeutel-Hacks einer Flugbegleiterin
Reise-Kulturtasche? Kennst du den Beutel, kennst du den Menschen!
Lydias Kulturbeutel Questionnaire | Kulturbeutel mal anders

Facebook Twitter Instagram Pinterest

Merken

Merken

Merken

Merken

1 Kommentar

  1. Hier im Familien-Kulturbeutel:
    3 Bambuszahnbürsten, ein Gläschen selbstgemachte Zahncreme, Zahnseide, ein Stückchen Seife, eine Haarbürste, ein paar Wattestäbchen, Pinzette/Nagelschere/Nagelfeile.
    Die Flaschen können also auch noch wegrationiert werden ;).

Enter your comment ...

© 2017 Travel Ist Me

Theme von Anders NorénHoch ↑