Hey willkommen in meinem Bücherregal 🙂

Ich liebe es Bücher über Reisen von einzigartigen Menschen zu lesen; Bücher, die mich anstiften in die Welt zu reisen und selbst aufregende Abenteuer zu erleben. Ich liebe es mich in Abenteuer zu stürzen und wenn mir ein Buch das bieten kann, dann werde ich es finden und lesen 😉 .

Die meisten Menschen die reisen sind irgendwie auch spirituelle Persönlichkeiten. Manche etwas mehr und manche etwas weniger. Und eines haben sie alle gemeinsam … sie alle definieren Spiritualität verschieden. Für mich hat Spiritualität mit Bewusstsein, Liebe und Selbstliebe zu tun. Deshalb findest du nicht nur Reise-bezogene Bücher hier, sondern auch Guides für persönliches Wachstum (aka Reise zu dir Selbst) und alles Mögliche was ich gelesen und für toll befunden habe.

Du liebst auch gute Bücher? Weiter unten kannst du dich durch einen schönen Mix meiner liebsten Bücher graben. Ich habe sie für dich nach Genre sortiert, also geh und such dir dein nächstes Abenteuer 😉 .

Außerdem; wenn du ein großartiges Buch kennst, das du aus tiefstem Herzen empfehlen kannst, dann lass es mich bitte in den Kommentaren wissen! Ich bin immer auf der Suche nach dem nächsten aufregenden Stapel Papier.

Bücher & E-Bücher

Welche Genres kannst du erwarten?
Abenteuer-Geschichten | Reiseführer | Persönliches Wachstum | Barfußlaufen

Abenteuer-Geschichten

 
Spuren; Eine Reise Durch Australien von Robin Davidson

Robyn Davidson ist eine meiner größten Heldinnen. Was vermutlich auch daher kommt, dass sie auch eine Frau ist und ich mich deshalb sehr verbunden fühle. Sie erzählt von ihrer fesselnden und extremen Geschichte. Eine extreme – sowohl mental, emotional & körperlich – Reise über 2.700 km durch die feindliche Wüste Australiens zum Indischen Ozean. Mit nur vier Kamelen & einem Hund (Diggity) zur Gesellschaft ertrug sie glühende Hitze, vertrieb giftige Schlangen & lüsterne Männer. Sie wies ihre Kamele zurecht, sollten sie einmal zu schelmisch werden & pflegte sie gesund wenn sie verletzt waren. Davidson; eine außergewöhnlich Mutige Frau; angetrieben von Australiens heroischer Schönheit; mitfühlend mit den Eingeborenen & gewillt ihre vergangene Identität hinter sich zu lassen. Was für eine Frau; Ich liebe sie dafür, dass sie so großzügig ihre Geschichte mit mir/uns/dir geteilt hat.

 
1000 Days of Spring by Tomislav Pesko

Tomislav Pesko – a hitchhiker soul – going broke & lifting his thumb in search for his true self, by traveling the world. “After almost five years of traveling on five different continents, he laid down in a hammock on the coast of Ecuador & started writing his book. He put down everything he knows about traveling to answer all the questions he got asked over & over again. How is it possible to travel with almost no money? Is his way of traveling safe enough? How can you earn money while traveling? Where to look for sponsors? How did his parents & friends react? It is about his student days, about the days when he had a well paid job as a stockbroker, about going bankrupt, about turning his life around, about first ventures on the road with a backpack on his back. Hitchhiking in numerous countries, chouchsurfing, camping on the side of the road, eating in supermarkets and drinking beer in parks, volunteering; Tomislav wrote about love.

 
Der Große Trip von Cheryl Strayed

Wer mich kennt, der weiß, dass ich Bücher über Langstreckenwanderungen nicht nur lese; ich verschlinge sie. Es sollte also nicht weiter verwundern, dass auch dieses mitreißende Werk hier in meinem Bücherregal zu finden ist. Cheryl Stayed: „Die Frau mit dem Loch im Herzen.“ Gerade 26 geworden, hat Cheryl Strayed das Gefühl, alles verloren zu haben. Und so trifft sie die folgenreichste Entscheidung ihres Lebens: die mehr als tausend Meilen des Pacific Crest Trail zu wandern, durch die Wüsten Kaliforniens, über die eisigen Höhen der Sierra Nevada, durch die Wälder Oregons bis zur „Brücke der Götter“ im Bundesstaat Washington – allein, ohne Erfahrungen und mit einem Rucksack auf dem Rücken, den sie „Monster“ nennt. Diese Reise führt Cheryl Strayed bis an ihre Grenzen und darüber hinaus.

 
 Vagabonding by Polf Potts

There’s nothing like vagabonding: taking time off from your normal life—from six weeks to four months to two years—to discover and experience the world on your own terms. In this one-of-a-kind handbook, veteran travel writer Rolf Potts explains how anyone armed with an independent spirit can achieve the dream of extended overseas travel. Now completely revised and updated, Vagabonding is an inspiring guide to financing your travel time; determining your destination; adjusting to life on the road; working and volunteering overseas; handling travel adversity; re-assimilating back into ordinary life.

 
Laufen. Essen. Schlafen von Christine Thürmer

Als Christine Thürmer gekündigt wird, beschließt sie endlich ihrem lang gehegten Traum zu folgen. Dieser führt nach Amerika. Genauer gesagt zum Pacific Crest Trail von Mexiko nach Kanada. Sie wird wandern, sie wird leiden, sie wird lachen, Freunde fürs leben finden und eine Inspiration die Ihre Lebensziele von grundauf verändert. 4277 Kilometer weit nur Laufen, Essen, Schlafen. Unsportlich und Unerfahren bricht sie zu ihrem Abenteuer auf und schafft es tatsächlich bis ans Ziel. Und sie wandert weiter, läuft 2007 den Continental Divide Trail und 2008 den Appalachian Trail. Aus der gewissenhaften Geschäftsfrau wird eine Langstreckenwanderin, die fast ununterbrochen draußen unterwegs ist – zu Fuß, per Fahrrad oder Boot. Mit viel Humorvoll beschreibt Christine Thürmer die Geschichte ihrer inneren Suche, ihre Erlebnisse und landschaftlichen Eindrücke auf den drei großen Trails und wie es ist, als Frau allein unterwegs zu sein. Drei Wege; der erste berührt ihre Sehnsüchte, der zweite besiegelt ihr Schicksal und der dritte ist der Start in ein Neues Leben. So stark inspirierten mich nur wenige Menschen.

 
Full Tilt by Dervla Murphy

Originally published in 1965, it is the diary of Dervla`s bicycle trek from Dunkirk, across Europe, through Iran and Afghanistan, over the Himalayas to Pakistan and India. Murphy’s book recounts a trip, taken mostly on bicycle, by a gritty Irishwoman in 1963. Her route was through Yugoslavia, Turkey, Iran, Afghanistan, Pakistan, and ended in New Delhi. She carried a pistol, got sunstroke, and suffered the usual stomach disorders. She endured bad accommodations but reaped much local hospitality, too, including a dinner with the Pakistani president. Most of the book concerns the high mountain country of Afghanistan and Pakistan…A spirited account.–Library Journal.

 
Allein durch die Wildnis von Sarah Marquis

Mein ganzer Körper kribbelte nachdem ich ihr Abenteuer der Extreme gelesen hatte. Es sind diese Geschichten, die auch mich dazu bringen sofort zu packen und loszustürmen ins ungewisse, denn dort wartet etwas darauf entdeckt zu werden. Im Mai 2010 bricht die Schweizerin Sarah Marquis zu einer gigantischen Tour auf: zu Fuß von Sibirien nach Südaustralien. Ein Abenteuer, das die zierliche Frau durch die karge mongolische Steppe, den üppigen Dschungel von Laos und den heißen australischen Busch führt – und das ihr alles abverlangt. Marquis kämpft sich durch Schnee und Sand, begegnet Wölfen und Schneeleoparden, erträgt Hunger, Kälte, Schmerzen und die Einsamkeit. Doch in der völligen Abgeschiedenheit erlebt sie zugleich eine bislang unbekannte, intensive Verbindung zur Natur, die alle Strapazen aufwiegt.

 
 A Woman Alone

The idea of a journey without companions is too daunting for most travelers. Not so the women of this collection. These contemporary pioneers savor the ultimate freedom of solo travel. Marybeth Bond discovers the dubious pleasures of desert camel-riding when she decides to follow an ancient Indian trading route. Faith Adiele, a black Buddhist nun, enters a deserted train station at 3:00 a.m. in a Thai village controlled by armed bandits. Ena Singh negotiates with Russian police to visit the blue-domed city of Samarkand. In A Woman Alone, these women and others tell their funny, thrilling, occasionally terrifying, ultimately transformative stories of navigating some of the most unusual destinations on the globe.

Reiseführer

Wer sich jetzt über die geringe Anzahl von Reiseführern hier wundert, hat die Erklärung vor der Nase. Du stöberst gerade auf einem Reiseblog und genau das ist es, was ich auch liebend gerne tue. Vor einer Reise sind Blogs meine Quelle oder ich gehe auf eigene Faust, ganz ohne Recherche los. Nichts desto trotz; wenn ich einen Reiseführer in die Hand bekomme und ihn gut finde, dann wirst du es hier erfahren.

 
Australien Vis-à-Vis von Dorling Kindersly

Ein großartiger Reiseführer der nicht nur typisch touristische Sachen preisgibt, sondern auch von Flecken berichtet nicht nicht jeder zu Gesicht bekommt. Viele Ansichtskarten, Übersichtskarten und auch die Geschichte kommen nicht zu kurz. Flora & Fauna werden mit einbezogen; wichtige & hilfreiche Adressen verraten … z.B. wo man den besten Wein bekommt 😉 . Rundum der beste Ratgeber, der mir auch während meiner Reise begegnet ist. Wirklich schön geschrieben konnte ich diesen Reiseführer nicht mehr aus der Hand legen, sobald ich mit Lesen begann. Und nicht wie bei anderen Reiseführen die du zwar mitnimmst, aber auf einer langen Reise irgendwann zurück lässt, habe ich diesen hier sogar wieder mit nach Hause gebracht!

Persönliches Wachstum

 
Willst du normal sein oder Glücklich? von Robert Betz

Wie oft haben wir das Gefühl, am wahren Leben vorbeizuleben? Gefangen zu sein in dem inneren Zwang, bestimmten Normen und Erwartungen entsprechen zu müssen? Der blinden Masse hinterherzurennen, statt das eigene Leben zu einem wundervollen Abenteuer zu machen?
Dieses mitreißende Buch ermutigt dazu, die ausgetretenen Pfade eines Lebens, mit dem man sich nicht wohlfühlt, zu verlassen. Der Psychologe und Bestsellerautor Robert Betz führt seine Leser auf den Weg des Herzens und zeigt, wie ein Leben voller Freude, Leichtigkeit, Erfolg und Erfüllung endlich Wirklichkeit wird.

 
Wahre Liebe lässt Frei! von Robert Betz

Von ihrer Partnerschaft erwarten die Menschen heute alles: Liebe und Freundschaft, Geborgenheit und ekstatische Sexualität, Bindung und Toleranz. »Das kann ja gar nicht klappen!«, meint Robert Betz und empfiehlt: Der Schlüssel zur wahrhaft erfüllenden Liebe ist die Freiheit. Der Bestsellerautor zeigt, wie man die persönlichen Muster im Beziehungsleben erkennt, innere Begrenzungen überwindet und das Herz für die wahre Liebe öffnet.

 
Willkommen im Reich der Fülle von Robert Betz

Eigentlich ist alles, was wir für ein glückliches Dasein brauchen, bereits in uns angelegt. Trotzdem scheint immer irgendetwas zu fehlen – sei es in Beruf, Partnerschaft, Gesundheit, Finanzen oder anderen zentralen Bereichen des Lebens.
Robert Betz zeigt, wie wir solche Mangelzustände verwandeln – und Erfolg, Fülle und Erfüllung erschaffen und genießen können. Dabei beschränkt er sich nicht nur auf die Ebene der Gedanken, sondern bezieht vor allem die emotionale und spirituelle Seite mit ein: das Wissen unseres Herzens. Wer lernt, auf sein Herz zu hören und ihm treu zu sein, wird erstaunt und dankbar großartige Veränderungen in sich und seinem Leben erfahren.

 
Feel the Fear … And Do it Anyway by Susan Jeffers

This book found me when I was in Katherine / Australia. I was in a new hostel with a whole bunch of new strangers and this book was really getting through to me. Telling me that fear hasn´t got the power to stop me; it gave me advice on how to surpass fear and living life ruled by my own choices. I felt so much more at ease and self-confident even before I finished this book. It is my all time favourite to grow my courage before I go on my next adventure.

 
You Can Heal Your Life by Louise L. Hay

I´m still and ever will be greatful for this present I got from John Grey from Australia for christmas. Thank you so much John!
Louise is giving you a heart-talk. She helps you to reflect on you & your life to find self-esteem & self-love along with a hell lot of exercises to literally heal yourself. There are a lot of mental patterns we keep on going but are not valuable for our health (creating our own dis-ease). Even though I thought this is nonsense I found out that I had some patterns to solve as well.

 
You Are a Badass: How to Stop Doubting Your Greatness and Start Living an Awesome Life by Jen Sincero

Ein wirklich großartiges Buch. Mehr kann ich dazu gar nicht sagen. Lebst du schon das großartige Leben, zu dem du bestimmt bist?

Barfußlaufen | Ballengang & Co.

Ich liebe es barfuß zu gehen und übe mich in einem natürlichen Geh- und Bewegungsbild. Wer mich kennt, hat bereits davon gehört, dass ich gerade einen online-Barfuss-Kongress organisiere. Wenn du Interesse hast, kannst du für Neuigkeiten zum Kongress hier immer mal vorbei schauen.

 
Born to Run von Christopher McDougall

in Bearbeitung

 
Handbuch des Helden: Auf der Suche nach den Geheimnissen von Kraft und Ausdauer von Christopher McDougall

in Bearbeitung

 
Einfach Ballengang: Natürliches Gehen von Dirk Beckmann

in Bearbeitung

 
Ballengang – Rückenschmerzen und Haltungsschäden vorbeugen – Wissenswertes über das natürliche Gehen von Dr. Peter Greb

in Bearbeitung

 
GODO. Mit dem Herzen gehen. Der Gang des neuen Menschen. von Dr. Peter Greb

in Bearbeitung

Merken

Merken

Merken